Aquileia

Aquileia, eine wichtige Stadt des Römischen Reiches und dann das Hauptzentrum für die Verbreitung des Christentums in Nord- und Osteuropa, bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit für Wissensstand und bietet ein unvergessliches Besuchserlebnis.

Es ist seit 1998 ein UNESCO-Weltkulturerbe für die Bedeutung seines archäologischen Gebiets und die Schönheit der darin enthaltenen Bodenmosaike. Die größte und bekannteste ist die Basilika S. Maria Assunta aus dem 4. Jahrhundert. Hinzu kommen weitere wertvolle Mosaikreste des römischen und frühchristlichen Zeitalters, die Aquileia zu einer Art Mosaikhauptstadt des weströmischen Reichs machen.

Neben dem Komplex der Basilika müssen auch das Nationale Frühchristliche Museum und das Nationale Archäologische Museum in Ihren Besuch einbezogen werden.

SHOWS

No items found Elenco sedi

Unsere Partner: