Ara Pacis Mundi_ph Fabrice Gallina

Ara Pacis Mundi

Das Dorf Medea am Fusse des gleichnamigen Huegels, der 1999 zum Naturschutzgebiet wurde, ist eines der am besten erhaltenen Doerfer des oesterreichischen Friauls.
Hier gibt es zahlreiche Gebäude aus dem 18. Jh. mit schoenen Toren unter den typischen Steinbogen.
Der vorrömische Ursprungs des Dorfes wird durch die Anwesenheit einigen Gräber festgestellet, die am Nordhang des Huegels entdeckt worden sind. Die Ausgrabungen führten zur Entdeckung zahlreichen archäologischen Funde, darunter auch einige Bronze Fibeln aus dem vierten Jahrhundert v. Chr.
Medea ist besonder berhümt für seine majestätische Denkmal der Gefallenen aller Kriege, das im 1950 errichtet wurde.
Wegen Pflasterung ist der Komplex vorläufig nicht zugänglich.

FOTO: Ara Pacis Mundi, ph Fabrice Gallina

Unsere Partner: