Die grüne Musik

Die grüne Musik

Vier musikalische Besuche in den historischen Gärten und Parks der Region. Ein originelles Veranstaltungsformat das vom Piccolo Opera Festival erstellt wurde: zwei musikalische Momente (Begrüßung und Abschied) von ca. 30 Minuten, dazwischen eine Führung durch das Haus und den Garten mit dem Eigentümer und einem Kurator des Katalogisierungs-, Promotions-, Valorisierungs- und Entwicklungsdienstes des Gebiets mit Sitz in der Villa Manin di Passariano. Ein Musikprogramm das ganz der Barockmusik gewidmet ist, von Sonia Prina konzeptualisiert wurde und die jungen Sänger des Nationalen Künstlerpols von Verona in Begleitung des Cembalisten Alberto Busettini zusammen mit seiner Gruppe Contrarco zeigt.

Unsere Partner: