Erfahrung

Dieses Jahr feiert das Piccolo Festival seine zwölfte Ausgabe und zieht immer mehr die Aufmerksamkeit der Opernliebhaber aller Alpen-Adria-Gebiete und darüber hinaus, an. Die Vielfalt der Landschaften und die Schönheit historischer Orte, wurden in außergewöhnliche Orte verwandelt und bieten ein einzigartiges Erlebnis. Maßgeschneiderte Produktionen mit jungen und talentierten Künstlern, die bald auf den wichtigsten Bühnen der Welt gehört werden können, werden auch die anspruchsvollsten Opernfachleute zufriedenstellen. Die Verschiedenheit der Schlösser und der Landschaft spiegelt sich in der Qualität des gastronomischen Angebots wider, das von einigen der renommiertesten Köche der Region zubereitet wird, um eine einzigartige Mischung aus Klängen, Aromen und Gefühlen zu schaffen.

Veranstaltungsorte


SCHLOSS SPESSA
Capriva del Friuli, Gorizia
mehr


    SCHLOSS DUINO
    Duino Aurisina, Triest
    mehr


    SCHLOSS VALVASONE
    Valvasone Arzene, Pordenone
    mehr


      VILLA  GORGO
      San Vito al Torre, Udine
      mehr

        BESICHTIGUNGEN MIT FÜHRUNG

        Vor dem Beginn des Konzerts ist es möglich eine geführte Besichtigung des jeweiligen Schlosses mit einem der autorisierten Guides der Associazione Guide Turistiche del Friuli Venezia Giulia, gegründet 1955 und einer der ältesten in Italien, zu machen. L’Associazione Guide Turistiche del Friuli Venezia Giulia, unser Partner, ist eingeschrieben im ANGT (Associazione Nazionale Guide Turistiche), Mitglied des europäischen Fremdenführer Verbandes.

        Gastronomie

        Das Programm des Piccolo Oper Festivals von Friaul Julisch Venetien bietet die Möglichkeit, die vielfältigen und authentischen gastronomischen Traditionen der Region, die Qualität seiner Weißweine in der Welt mit acht DOCs (Top-Qualität) Zonen kennen zu lernen! Für jede Aufführung gibt es eine Reihe von Vorspeisen vor und während der Veranstaltung, sowie ein Abendessen mit speziellen Menüs von einigen der besten Köche der Region zubereitet.

         

        Das Beste der regionalen Gastronomie

        Eine Mischung von Gerüchen und Aromen, das Ergebnis ethnischer und kultureller Verschmelzungen: Lebensmittel, die aus verschiedenen Regionen kommen (Meer, Berge, Ebenen, Hügel). Die Gastronomie von Friaul-Julisch Venetien kommt aus der Vereinigung von drei großen kulinarischen Traditionen: mitteleuropäisch, venezianisch und slawisch, die von einer robusten und geschmackvollen Haumannskost begleitet wird. Vier Veranstaltungen in vier Regionen bieten die Möglichkeit, diese Vielfalt zu genießen.

         

        Der besondere Ort für Ihre Veranstaltungen

        Die atemberaubende Landschaft und der historische Charme der Schlösser bieten den perfekten Rahmen für Ihr persönliches VIP-Event. Geschäftspartner, Kunden oder Mitarbeiter können in einer privaten Ecke begrüßt werden. Eine besondere Präsentation kann durch ein individuelles Branding, die Verwendung Ihres Logos, der Werbeflächen etc. erstellt werden. (Kosten auf Anfrage). Die Installation kann zu einer wahren Freude aller Sinne werden.

        EINFÜHRUNGEN

        Für alle Veranstaltungen des Festivals wird ein Einführungsgespräch an einem eigenen Ort gehalten. Ein Musikwissenschaftler oder Ballett-Experte wird die Geschichte, die Handlung, das Programm zusammen mit technischen Details und Wissenswertes über die Produktion präsentieren. In einigen Fällen könnten auch die Künstler involviert sein. Die letzten drei Ausgaben der Vorträge wurden von den Musikwissenschaftlern Rino Alessi, Valentino Sani, Alessio Screm und dem Komponisten Federico Gon präsentiert.